flavia travaglini  

flavia travaglini

aufgewachsen in büren a/a.
nach der ausbildung zur grafikerin an der schule für gestaltung biel, berufliche tätigkeit in diversen ateliers und werbeagenturen in giubiasco, büren a/a. und bern.
seit 1992 freischaffend mit spezialgebiet illustration.

flavia travaglini

illustrationen und infografiken entstanden u.a. für die SCHWEIZER_FAMILIE, MIGROS_MAGAZIN und VIVAI.

grafiken für die "taller de serigrafia rene portocarrero" in la habana, cuba, für die gemeinden lyss und büren a/a. sowie für die w. gassmann ag, biel.

illustrationen u.a. für die kochbuchreihe frühling, sommer, herbst und winter in der küche von oskar marti. kinderbuch und cd-gestaltung für linard bardill.

briefmarken für die schweizerische post; dauermarkenserie alte obstsorten und die
sondermarke biber.

comicillustrationen zum schiffsuntergang der neptun auf dem bielersee.
1991 preisträgerin anderfuhren-stipendium der stadt biel.

seit 1997 mitglied der künstlervereinigung visarte.

beteiligung an diversen ausstellungen:

  • 1984 schmiedengasse 11, solothurn
  • 1991 nationaler art-fahnenwettbewerb luzern
  • 1993 schmiedengasse 11, solothurn: trava-connection
  • rest. moospinte, münchenbuchsee (einzelausstellung)
  • 1994 galerie goldgasse, zug: bilder aus der küche
  • lasergrafik, schmiedengasse 11, solothurn
  • hallwag verlag, bern (einzelausstellung)
  • 1996 kunstgesellschaft interlaken
  • kunsthaus grenchen
  • alte krone, biel
  • 1999 schweizerisches rotes kreuz, biel
  • von rütte-gut, sutz: sturm
  • von rütte-gut, sutz: reizender reigen
  • 2000 150 jahre w. gassmann ag verlag biel, kunstprojekt
  • kunst im schlachthaus, büren a/A
  • 2008 galerie am marktplatz, büren a/a. blow – up performance
  • 2013 ausstellung steinlithografien bei w. gassmann ag, biel